Palaver mit Ferrari electronic zu Fax im All-IP-Szenario

Stephan Leschke, CEO, Ferrari Electronic
Stephan Leschke, CEO, Ferrari Electronic

Der Weg zu All-IP ist für die Kommunikation via Telefax holpriger als für andere Kommunikationsdienste, da der Faxtransfer auf Medienbrüche (Analog, ISDN, IP) empfindlich reagiert. Netzpalaver sprach mit Stephan Leschke, Vorstand vom deutschen Kommunikationsspezialisten Ferrari electronic, auf der CEBIT 2018 über Stolperfallen der All-IP-Umstellung, aktuelle  Lösungswege und den Weg zum Dokumentenaustausch der Zukunft.

 

#Netzpalaver #FerrariElectronic

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0dLSXE2Uy1qZURJIiB3aWR0aD0iODU0IiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Ferrari--Netzpalaver-Verweis