ECM- und DMS-Anbieter d.velop zeigt seine preisgekrönten Lösungen für das Gesundheitswesen

ECM- und DMS-Anbieter d.velop zeigt seine preisgekrönten Lösungen für das Gesundheitswesen

In der Zeit vom 9. bis zum 11. April 2019 präsentiert d.velop seine preisgekrönten Lösungen für das Gesundheitswesen auf der DMEA in Berlin. Das Experten-Team zeigt, wie sich die Prozesse in Klinik und Verwaltung mit Dokumentenmanagementsystemen (DMS) und Lösungen für das Enterprise-Content-Management (ECM) digitalisieren und optimieren lassen. Die DMEA ist der Nachfolger der conhIT, Europas […]

Integration, Sicherung und Management von IoT-basierten Netzwerken für das Gesundheitswesen

Integration, Sicherung und Management von IoT-basierten Netzwerken für das Gesundheitswesen

Aus conhIT wird DMEA: Unter neuem Namen öffnet Europas größte Fachmesse der Gesundheits-IT-Branche wieder ihre Pforten. Gemäß dem Motto der Veranstaltung, „Connecting Digital Health“, zeigt Netzwerkspezialist Extreme Networks vom 09. bis 11. April wie moderne Netzwerklösungen Kliniken und Healthcare-Organisationen dabei helfen können, die Herausforderungen bei der Absicherung und dem Management von Netzwerken zu bewältigen. Gemeinsam […]

Mehr Sicherheit für Patienten

Mehr Sicherheit für Patienten

In kaum einem Bereich ist die Sicherheit von Daten und die Vermeidung unberechtigter Zugriffe so wichtig wie im Gesundheitswesen. Deshalb hat Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Förderbescheide über mehr als 1,7 Millionen Euro für das Projekt MIT-Sicherheit überreicht. Die sechs Projektpartner wollen zusammen daran arbeiten, bereits in der Entwicklung von Gesundheits-IT Schwachstellen zu analysieren und Handlungsempfehlungen zu […]

Vision vom Assistenzarzt Dr. KI

Vision vom Assistenzarzt Dr. KI

Die Gesundheitsbranche will künstliche Intelligenz vor allem für bessere Diagnosen und Therapien nutzen. Weitere Felder zeichnen sich ab – und Herausforderungen. Ein Arzt gibt die Symptome in den Rechner ein, IBM-Watson diagnostiziert die Krankheit und listet die Therapie auf. Geschehen 2016, als der Supercomputer eine seltene Leukämie bei einer japanischen Patientin erkannte, worüber unter anderem […]

Mehrheit der Deutschen würde sich nicht von Roboter operieren lassen

Mehrheit der Deutschen würde sich nicht von Roboter operieren lassen

Laut einer aktuellen Umfrage von VMware ziehen 61 Prozent der Deutschen einen menschlichen Chirurgen einem Roboter vor, selbst wenn es den anschließenden Heilungsprozess beschleunigen würde. Betrachtet man alltäglichere Szenarien, sind die Deutschen neuen Technologien im Gesundheitssektor jedoch nicht abgeneigt. So stehen der Beobachtung von Vitalwerten von Krankenhauspatienten durch digitale Armbänder 65 Prozent der Befragten positiv […]

Wie verändert Technologie das Gesundheitswesen bis zum Jahr 2030?

Wie verändert Technologie das Gesundheitswesen bis zum Jahr 2030?

Das Gesundheitswesen der Zukunft: Die nächsten Jahre und Jahrzehnte versprechen spannend zu werden – Künstliche Intelligenz. Robotik und Big-Data transformieren die Art, wie wir Medizin und Technologie, Krankheit und Gesundheit betrachten. Ebenso Prozesse, Diagnosen und Therapiemethoden sind durch technologische Innovationen beeinflusst, die die Lebensqualität und -dauer jedes Einzelnen verbessern sollen. Wie wird das Gesundheitswesen im […]

Effiziente Kontrolle der Mitarbeiterberechtigungen in Krankenhäusern

Effiziente Kontrolle der Mitarbeiterberechtigungen in Krankenhäusern

Das Offenbacher Softwarehaus G+H Systems unterstützt mit seiner Access-Governance-Software „daccord“ IT-Abteilungen in Krankenhäusern. Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung werden gerade auch in diesem Bereich viele Arbeitsabläufe und -prozesse automatisiert und somit deutlich vereinfacht. Damit einhergehend müssen auch die Zugriffe klar geregelt sein. Fehlt hier die Übersicht und Kontrolle, steigt das Risiko für Datenmissbrauch. Solche Szenarien können […]

Gesundheitsdienstleister müssen IT Sicherheit hohe Priorität einräumen

Gesundheitsdienstleister müssen IT Sicherheit hohe Priorität einräumen

Wie Ende letzter Woche bekannt wurde, ist das Klinikum Fürstenfeldbruck in Bayern kürzlich Opfer eines ernstzunehmenden Malware-Angriffs geworden. Die vorhandenen 450 Computer des Hauses waren tagelang unbenutzbar, die Klinik musste zeitweise von der integrierten Rettungsleitstelle des Landkreises abgemeldet werden. Lediglich Notfälle wurden noch in die Klinik geleitet, Patienten mit weniger schwerwiegenden Anliegen mussten mit den […]

Gefährdungslage im Gesundheitswesen weiterhin hoch

Gefährdungslage im Gesundheitswesen weiterhin hoch

Im Laufe der letzten Woche ereignete sich erneut ein verheerender IT-Sicherheitsvorfall in einem deutschen Krankenhaus. Das Klinikum Fürstenfeldbruck in Bayern musste aufgrund eines mit Schadsoftware infizierten E-Mail-Anhangs schwere Störungen im Betriebsablauf hinnehmen. Zeitweise konnte keiner der insgesamt 450 Rechner des Hauses regulär genutzt werden, erst nach und nach konnten einzelne Geräte den Betrieb wieder aufnehmen. […]

Dr. Klaus von Dohnanyi zu Herausforderungen der Digitalisierung

Dr. Klaus von Dohnanyi zu Herausforderungen der Digitalisierung

Klaus von Dohnanyi geht der Frage nach, was Unternehmertum im digitalen Zeitalter bedeutet und welche Herausforderungen die Digitalisierung für Aufsichtsräte darstellt. Die öffentliche Verwaltung steht für ihn vor einer großen gesellschaftlichen Aufgabe im Digitalisierungsprozess: „Ein älterer Mensch ohne Smartphone muss in der Lage sein beispielsweise einen Umzugsantrag zu stellen. Deshalb muss die Verwaltung auch für […]