M-Net- und Netcologne-Kunden erhalten echte Gigabit-Anschlüsse

M-Net- und Netcologne-Kunden erhalten echte Gigabit-Anschlüsse

Die beiden größten Mitgliedsunternehmen des Bundesverbands Glasfaseranschluss (BUGLAS) sind in Deutschland Vorreiter beim Einsatz von G.fast. M-Net und die Netcologne werden die neue Technologie in den kommenden Monaten für jeweils über eine Viertelmillion Haushalte in ihren bis in die Gebäude reichenden Glasfaseranschlussnetzen (FttB, Fiber to the Building) ausrollen und ihren Kunden damit dedizierte Summen-Bandbreiten von […]

Weltweit boomt der Glasfasernetzausbau, Deutschland hinkt hinterher

Weltweit boomt der Glasfasernetzausbau, Deutschland hinkt hinterher

Der Ausbau des Glasfasernetzes ist ein wichtiger Meilenstein für die Schaffung einer digitalen Infrastruktur. In den vergangenen vier Jahren haben die Investitionen einen neuen Höchststand erreicht. Im Rahmen der aktuellen Studie „Race to Gigabit Fiber“ haben die Experten der Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little den aktuellen Stand von Glasfasernetzen weltweit untersucht. Während immer mehr […]

Wie teuer der Glasfaserausbau wirklich ist

Wie teuer der Glasfaserausbau wirklich ist

Bisher ist der Glasfaserausbau in Deutschland oft an zu hohen Tiefbaukosten gescheitert. Neuste Studienergebnisse der MICUS Strategieberatung  in Kooperation mit der Jade Hochschule Wilhelmshaven belegen, dass die Kosten für den Glasfaserausbau auf die Hälfte sinken, wenn innovative Verlegeverfahren zum Einsatz kommen. Zeit zum Nachrechnen. Ein zukunftsfähiges Telekommunikationsnetz wird es nur durch die Glasfaser als FTTB […]

BUGLAS-Unternehmen bleiben Haupttreiber des direkten Glasfaserausbaus

BUGLAS-Unternehmen bleiben Haupttreiber des direkten Glasfaserausbaus

Die im Bundesverband Glasfaseranschluss (BUGLAS) organisierten Unternehmen haben in Deutschland den Löwenanteil des bisherigen Glasfaserausbaus bis mindestens in die Gebäude (FttB/H, Fiber to the Building/Home) gestemmt. Zu diesem Ergebnis kommt die Länderauswertung „Total FttH/B for Germany“ des am Mittwoch vergangener Woche bei der FttH Council Conference in Marseille vorgestellten „FttH/B-Panorama“. Danach zeichnen BUGLAS-Mitglieder wie Netcologne, […]

Devolo neues Mitglied im FTTH Council Europe

Devolo neues Mitglied im FTTH Council Europe

Die Devolo AG verstärkt ihr Engagement im Glasfasermarkt: Devolo Operator Solutions ist ab sofort Mitglied des Fiber to the Home Council Europe. Der Verband setzt sich für den schnellen Ausbau glasfaserbasierter Zugangsnetze ein, damit Haushalte und Industrie möglichst schnell von leistungsfähigen Hochgeschwindigkeitsverbindungen profitieren. Das FTTH Council Europe konzentriert sich auf Anbieter mit innovativem Produktportfolio und […]

Toplink mahnt mehr Glasfaser in Deutschland an

Die neue Bundesregierung, die im Herbst 2017 gewählt wird, muss den Ausbau der Glasfaserinfrastruktur hierzulande massiv vorantreiben, damit Deutschland nicht in die digitale Bedeutungslosigkeit fällt, mahnt Toplink-Chef Jens Weller an. Nach Einschätzungen von Toplink verfügt nicht mehr als ein Prozent der heimischen Bevölkerung über einen Glasfaseranschluss; damit läge die Bundesrepublik im internationalen Vergleich hinter mehr […]

BUGLAS-Unternehmen auch 2016 Treiber beim Ausbau von Gigabit-Netzen

BUGLAS-Unternehmen auch 2016 Treiber beim Ausbau von Gigabit-Netzen

Die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbands Glasfaseranschluss (BUGLAS) haben 2016 in Deutschland 220.000 weitere Wohn- und Geschäftseinheiten direkt mit Glasfaser (Fiber to the Building/Home, FttB/H) angeschlossen. In Summe stellen die Verbandsunternehmen damit nun insgesamt rund 1,9 Millionen Haushalten und Unternehmen einen Glasfaseranschluss ins Gebäude oder direkt in die Wohnung und damit die einzig zukunftsfähige Internet-Anschlusstechnologie überhaupt bereit. […]

Privatwirtschaftliches Finanzierungskonzept für Gigabit-Netze im ländlichen Raum erfolgreich

Privatwirtschaftliches Finanzierungskonzept für Gigabit-Netze im ländlichen Raum erfolgreich

„Die Finanzierung von Glasfasernetzen ist eine echte Alternative zur „Draghi“schen Nahe-Null-Zinspolitik der EZB. Private Investoren erzielen bei dieser Infrastrukturfinanzierung Zinsen von 4 Prozent und mehr, wie die Praxis unserer Mitglieder zeigt. Dagegen bewegt sich Deutschland beim schnellen Breitband aktuell mit durchschnittlich gerade einmal 13 MBit/s (0,013 Gigabit/s) je Haushalt auf der Stufe eines Entwicklungslandes. Auf […]