ALSO bietet mit Docusign vertikale Cloud-Services

man-875702_1920ALSO erweitert seinen Cloud-Marketplace mit den vertikalen Cloud-Services Digital-Transaction-Management (DTM) und E-Signature von Docusign. Mit ihnen lassen sich Verträge vollständig digitalisieren sowie nahtlos und automatisiert verteilen. Neben der Einführung im Cloud-Marketplace nutzt ALSO DocuSsgn ab sofort auch unternehmensintern.

Docusign digitalisiert Dokumente und verändert damit die Art, wie Geschäfte ablaufen. Sie können jederzeit und unabhängig von Standort auf beliebigen Endgeräten sicher abgewickelt werden. Mit Docusign eliminieren Unternehmen jeder Grösse, Branche und Region die mit Vorgängen in Papierform verbundenen Mühen, Kosten und Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit Drucken, Faxen, Scannen oder dem Versand über Nacht.

„Docusign ist die schnellste, einfachste und zuverlässigste Methode, mit der Verträge zu 100 Prozent digitalisiert werden können, um somit das Geschäftsleben am Laufen zu halten. Sowohl kleine und mittelständische als auch Grossunternehmen stehen vor der Herausforderung, eine integrierte und zugleich effiziente, sichere und skalierbare Digitalsignatur-Lösung in ihren Unternehmen einzurichten. Mit dem weltweiten Standard-DTM und E-Signature con Docusign profitieren sie von einem komplett automatisierten Service und müssen in den Bereichen Sicherheit, Datenhoheit oder Compliance keine Kompromisse eingehen. Dieses Angebot ermöglicht unseren Channelpartnern, ihren Kunden als Erste vollständige, nahtlose Digitalsignatur-Lösungen anzubieten“, sagte Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG.

„Mehr als 100 Millionen Nutzer in mehr als 250.000 Unternehmen in 188 Ländern verwenden Docusign, um täglich fast eine Million Transaktionen abzuwickeln. Dokumente innerhalb von Minuten störungsfrei unterzeichnen zu können, bedeutet eine enorme Zeitersparnis für Unternehmen. Sie können dadurch schneller Einnahmen generieren und gewinnen mehr Zeit für die Arbeit mit ihren Kunden. Wir freuen uns, ALSO im Docusign-Global-Trust-Network willkommen zu heissen. So können wir weiteren Unternehmen in Europa DTM über ihren führenden B2B-Marktplatz und ihren Channelpartnern anbieten“, sagte Mark Register, Senior Vice President Business Development and Channels bei Docusign.

Der Dienst bezieht und aktualisiert automatisch Informationen aus bestehenden Business-Systemen, macht also das manuelle Eingeben von Daten überflüssig. So werden gleichzeitig Fehler vermieden. Und er begrenzt Prozesskosten, indem er die Zeit verkürzt, die Mitarbeiter für das Erstellen, Versenden, Nachverfolgen, Zusammenführen und Handling von Dokumenten benötigen. So können Mitarbeiter sich auf das konzentrieren was wirklich zählt: Kunden und deren Erfolg. (ALSO)