TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ernennt 8ack zur Regionalstelle Kiel

Die TeleTrusT-Repräsentanz in Kiel liegt ab sofort beim deutschen Threat-Intelligence Spezialisten 8ack. Damit erhält der größte Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Europa eine weitere Regionalstelle, die für Begegnungen untereinander „auf Augenhöhe“ steht und das Knüpfen und Pflegen von Netzwerken erlaubt mit dem Ziel potenzielle geschäftsfördernde Kontakte zu erschließen.

Eine politische und fachliche Diskussion zu aktuellen Fragen der Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit von IT-Systemen wird  nicht nur auf Bundesebene geführt. Ebenso findet ein Austausch zu diesen Themen auch in den Wirtschaftsregionen und auf verschiedenen politischen Ebenen statt.

Über die Etablierung von Regionalstellen kann TeleTrusT diesen Austausch vor Ort zwischen lokalen Vertretern der Wirtschaft, öffentlichen Einrichtungen und der Politik fördern und mitgestalten. Als Ansprechpartner und Initiatoren für die Kooperation mit bestehenden regionalen Netzwerken repräsentieren die Regionalstellen den Themenkreis „IT-Sicherheit“ bzw. „Sichere und vertrauenswürdige elektronische Geschäftsprozesse“. Insbesondere der Mittelstand kann auf diesem Weg gut erreicht werden.

In enger Zusammenarbeit mit der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes in Berlin hat die 8ack GmbH als „Regionalstelle Kiel“ die TeleTrusT-Repräsentanz vor Ort übernommen.

Daniel Schattke, Geschäftsführer von 8ack: „TeleTrusT ist ein deutscher Verband mit internationaler Ausstrahlung und der größte IT-Sicherheitskompetenzverbund in Europa mit diversen, von den Mitgliedern repäsentierten Regionalstellen. Als neue Regionalstelle Kiel wollen wir durch gemeinsame Initiativen, Projekte und Arbeitsgruppen das Thema IT-Sicherheit made in Germany in der Region verankern, die IT-Sicherheits-Expertise weiter stärken und den Know-how-Austausch vor Ort fördern.